Betriebspraktikum in der 9. Jahrgangsstufe

Zum Bildungsauftrag des Gymnasiums mit dem Ziel einer vertieften Allgemeinbildung gehört es auch, den Schülerinnen und Schülern konkrete Vorstellungen von der Arbeitswelt zu vermitteln.

Wir bieten deshalb den Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe an, ein fünftägiges Betriebspraktikum vor den Sommerferien während der Unterrichtszeit zu absolvieren.

Zur Durchführung dieses Projekts benötigen wir die Unterstützung der Eltern und insbesondere müssen die Schülerinnen und Schüler bereits in der Vorbereitung aktiv mitarbeiten. Sie suchen sich selbstständig einen Praktikumsplatz nach den jeweiligen Interessen und Möglichkeiten, wobei der Wirtschaftsbereich bewusst nicht vorgegeben wird.

Die Jugendlichen sollen geführt von den Eltern und vorbereitet im Unterricht selbst tätig werden. Diese Vorbereitungsphase kann bereits viele nützliche Erfahrungen bringen. So fördert z. B. das persönliche Vorstellungsgespräch die Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Selbstdarstellung der Praktikumsbewerber.

Während des Praktikums erstellt jede Schülerin und jeder Schüler nach bestimmten Vorgaben einen Bericht.

Die Fachschaft Wirtschaft und Recht freut sich über die zahlreiche Teilnahme.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen