Woche der Brüderlichkeit 2018

Festveranstaltung am Helene-Lange-Gymnasium mit der Gesellschaft für christl.-jüd. Zusammenarbeit in Franken e.V. und der Stadt Fürth am 8. März 2018

 Schirmherr: Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung

Programm:

„Tangissimo“ (Orchester des HLG, Leitung: Sabine Zengler)

Begrüßung durch den Schulleiter, Martin Pfeifenberger

Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Fürth, Markus Braun

Grußwort der Israelitischen Kultusgemeinde Fürth, Rabbiner Jochanan Guggenheim

Grußwort der christlichen Dekanate Fürth, Dekan André Hermany

Orchester: „Od Yishama“

Festvortrag: Prof. Dr. Susanne Talabardon, Professorin für Judaistik an der Universität Bamberg

 „Die ganze Welt ist eine schmale Brücke“

(Rabbi Nachman von Brazlaw) – wozu dann noch Brücken bauen?

 Orchester: „Der Rebe Elimelech“