Technik der neuen Generation

„Und dann nehmen wir die Drohne mit der Kamera und fliegen durch den Truss circle!“ 

Klingt krass, ist es auch. Dieser und vergleichbare Sätze fielen am Wochenende des 09. und 10. November in der Altbau Aula. Grund dafür: der Workshop der Licht und Ton Gruppe, bei dem eine neue Generation an technik-interessierten Schülerinnen und Schülern auf eine neue Generation von Technik, unter anderem die DMX Joker Pro Software, trafen. Ebenfalls zum ersten Mal mit dabei ist das LiTo eigene Tablett, das die Tontechniker-Träume wahr werden lässt. Mit ihm lässt sich Ton, also Mikros, Instrumente, Musik vom Band, nämlich „to-go” steuern.

Der Tontechniker ist nicht länger an einen Ort gebunden, er kann via App die Lautstärke und Effekte regulieren. Der Workshop-Leiter ist, im Gegensatz zur neuen Ausstattung, alt bekannt. Peter Söllner, ehemals auch Schüler des HLG, erklärt, zeigt und begeistert für den Umgang mit Geräten und Software, den die Neuzugänge der LiTo Gruppe bald ohne die alten Hasen der Q12 beherrschen sollen. Ob das funktioniert, können Sie nächstes Schuljahr bei allen Veranstaltungen selbst überprüfen.

Impressionen: