Literatur live

Autorenlesungen am HLG

Im Rahmen des 14. Fürther Lesefrühlings besuchen folgende Autoren die Aula des Helene-Lange-Gymnasiums:

 

Am Montag, den 1. April, liest Stefan Gemmel für die 5. und 6. Klassen aus seiner Trilo­gie „Schattengreifer” vor.

Hat man einmal begonnen zu lesen, wird man ma­gisch angezogen von den Ereignissen, aber auch von der faszinierenden und stets mitreißenden Sprache und der Erzählkunst Stefan Gemmels.” (Literaturbeilage des Luxemburger Tageblatts)

 

Am Mittwoch, den 3.4., lädt Katja Brandis die 8. und 9. Klassen zum Besuch der Lesung aus ihrem Jugendroman „Floaters” ein. Dieser dreht sich um das aktuelle Thema der Plastik­verschmutzung in den Meeren.

„Ein Sachbuch, das sich geschickt als atembe­rau­bender Thriller tarnt.” (Sabine Sütterlin, NZZ am Sonntag)

An beiden Tagen können Bücher der Autoren von Schülerinnen und Schülern erworben werden.