“Daumen hoch gegen Rassismus!”

Das war das Motto des diesjährigen “Meet and Greet”- Projekts der AG Schule ohne Rassismus. Zusammen mit dem SOR-Team erarbeiteten die Schüler der 5. Jahrgangsstufe einen Vormittag lang den Begriff Rassismus. Durch spielerische Darstellung von Alltagsszenen, in denen Rassismus oft eine Rolle spielt, lernten die Fünftklässler, was es bedeutet, aus rassistischen Gründen ausgegrenzt zu werden, und wie man dagegen effizient vorgehen kann. Somit bekamen die Neuankömmlinge am HLG einerseits einen Einblick, womit sich die AG Schule ohne Rassismus beschäftigt, aber auch eine Idee davon, warum es so wichtig ist, sich gegen Rassismus zu engagieren.

Zudem wurden sie herzlichst eingeladen uns zu unterstützen und selbst in der AG aktiv zu werden.

SoR 5. Klassen