“Das HLG läuft”

Vielen herzlichen Dank für die Teilnahme an unserem Spendenprojekt „Das HLG läuft“.

Durch Euren/Ihren großartigen Einsatz und die Bereitschaft zu spenden war der 2. Benefizlauf des HLG ein Ereignis, das sowohl das Schulleben bereichern konnte als auch den Gedanken der Wohltätigkeit ins Gedächtnis rief.

Insgesamt wurden von allen Schülerinnen, Schülern, Lehrerinnen und Lehrern des HLG gemeinsam 5978 Runden gelaufen, sodass sich eine Gesamtspendensumme von 1.123,18 Euro ergibt.

Dieser Betrag geht nun der gemeinnützigen ELAN GmbH (http://www.elan-fuerth.de/) in Fürth zu, wo durch das Geld viel Gutes für die Unterstützung beim (Wieder)Einstieg in den Beruf, beim Nachholen von Schulabschlüssen oder bei der beruflichen Neuorientierung für Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen getan werden kann, die auf ihrem Weg der beruflichen und persönlichen Entwicklung zusätzliche Unterstützung benötigen. Zu 100% gehen die Spenden dorthin.

“Das HLG läuft”

Vielen herzlichen Dank für die Teilnahme an unserem Spendenprojekt „Das HLG läuft“.

Durch den großartigen Einsatz der Schülerinnen und Schüler und die Bereitschaft zu spenden war der 1. Benefizlauf des HLG ein Ereignis, das sowohl das Schulleben bereichern konnte als auch den Gedanken der Wohltätigkeit ins Gedächtnis rief.

Insgesamt wurden von allen Schülern und Kollegen des HLG gemeinsam 6030 Runden gelaufen, wobei der Rundenbetrag durch zusätzlich im Vorfeld akquirierte Spenden angehoben werden konnte, sodass sich eine Gesamtspendensumme von 1015 Euro ergibt.

 

Ein besonderer Dank geht an die Klasse 8e:

Die Schülerinnen und Schüler haben durch ihre Projekteinnahmen am Sommerfest einen Teil der Spenden erzielt und haben durch ihre Laufleistung am Mittwoch die Gesamtrundenzahl mitbestimmt.

Die Klasse hatte die Idee, die Gesamteinnahmen an Familie Zemke aus Weisendorf zu spenden, die den Verein Change a Life e.V. 2015 gegründet hat. Der Verein unterstützt das Ebenezer Hannah Home, ein Zuhause für Waisenkinder und alte Menschen in der Nähe von Johannesburg. Weitere Informationen stehen auf https://www.change-a-life.org/. Zu 100% gehen die Spenden dorthin.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen