„In der Weihnachtsbäckerei – eine chemische Küchenschlacht“

Der Baum ist geschmückt und Weihnachten steht vor der Tür, nur leider haben es die Chemie-Zwerge bisher noch nicht geschafft, ihre Plätzchen zu backen. Jetzt aber schnell. Aber irgendwie geht alles schief. Trotz Waschen färben sich die Hände blutrot, beim Abwiegen des Mehls kommt es zur Explosion und Wasser „macht plötzlich Feuer“. So sehr sich die Zwerge auch bemühen, wird das Chaos immer größer. Der Löffel löst sich im Teig auf und verschwindet, die Backmischung schäumt in gigantischem Ausmaße über, der zugeführte Rum entzündet sich, so dass der ganze Tisch Feuer fängt, die geschmolzene Schokolade „geht ab wie eine Rakete“ und dann explodiert auch noch ein Weihnachtsgeschenk.

Trotzdem lassen sich die Zwerge ihre Stimmung nicht verderben, freuen sich über Schneekristalle, die langsam am Fenster wachsen und bereiten sich auf die Bescherung vor. Mit Lichtern und Wunderkerzen sorgen sie für eine stimmungsvolle Atmosphäre und lassen den Weihnachtsbaum in fluoreszierenden Farben hell erleuchten.

So begeistert das Biologie-Chemie-Seminar 2016/2018 durch ihre lustige, mit eindrucksvollen Experimenten bestückte Chemieshow auch dieses Jahr wieder ihr Publikum.