Aktionstag für die 8. Klassen – fair und bewusst

Fairer Handel? Was ist das denn? Geht mich das überhaupt etwas an?

Auf jeden Fall! Deshalb gab es viefältige Antworten auf diese Fragen am Fair Trade-Aktionstag am 28.9.2016, bei dem sich für die 8. Klassen alles um den Fairen Handel drehte. Gemeinsam mit der Bildungsreferentin des Weltladens erlebten die Schüler ein abwechslungsreiches Programm: Kurzfilme, Vorträge, Stationenlernen, Weltverteilungsspiel und Meinungsaustausch gaben reichlich Raum, sich mit der Situation auf dem Weltmarkt, Kinderrechten und dem Fairen Handel als sinnvoller Alternative auseinanderzusetzen. Gegen Mittag ging es dann um das eigene Handeln: Die Schüler überlegten sich, mit welchen Aktionen sie selbst etwas an ihrer Schule verändern können und planten dabei einen Pausenverkauf mit fairen Waren oder ein Theaterstück für jüngere Schüler.