100 Jahre HLG

100 Jahre HLG – ein Fest

Jubiläumsjahr 2007: 1000 Jahre Fürth und 100 Jahre HLG – das musste gefeiert werden. Nicht mit den üblichen feierlich-getragenen Reden, sondern eher schwungvoll, als rasante Zeitreise durch ein ganzes Jahrhundert Schulgeschichte.

So wurde es dann auch ein wirkliches Schul-Fest: Mehrere hundert SchülerInnen ließen unter dem Motto „Es eilt die Zeit“ unterhaltsam, künstlerisch, auch nachdenklich Revue passieren, wie unterschiedlich und bewegt die Zeiten waren, die den Tannenplatz seit 1907 prägten – alles im Spiegel der Entwicklung der Bildungsanstalt für höhere Töchter bis zum modernen Gymnasium.

 

Retrospektive in (bewegten) Bildern

Der Rückblick auf 100 Jahre HLG wurde damit auch zum Reigen der unterschiedlichen Lehrerbilder, der vielfältigen Moderichtungen und Vorstellungen von Unterricht, musikalisch umgesetzt mit Chor und Orchester, aber auch szenisch und tänzerisch dargeboten.

Von Volksliedern der Wandervogelbewegung, über einen heiteren Einblick in die Geschichte der Leibesübungen bis hin zu Rock’nRoll im Klassenzimmer war alles geboten, wurde der Bogen gespannt vom Kaiserreich über Weimarer Republik, Nationalsozialismus und Nachkriegszeit bis hin zur mediengeprägten Gegenwart und Zukunftsvisionen.

Einladung zum Download

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen