Theater im Klassenzimmer

„Enter! Sara Tannen meets Real Life“

 

Rote Rattenmonster und eine Lady im Kampfanzug, die den geheimnisvollen Geistergeier sucht – mitten in A18?  Das klappt nur, wenn Sara Tannen zu Besuch ist: Die Heldin eines Computerspiels, die im Klassenzimmer landet. Auf der Suche nach einem neuen Update begreift sie allmählich, dass das gar nicht mehr ihr Spiel ist. Die Schüler*innen sind keinesfalls nur dekorative „Non-playing-characters“, sondern weihen in einem rasanten, schlagfertigen Dialog die Figur aus der virtuellen Welt in die spannenden Geheimnisse der Wirklichkeit ein. Mitspielen und Improvisieren war also erlaubt und mancher spendete auch spontan Getränk und Pausenbrot, um Saras Lebensspeicher zu füllen. Im Anschluss gab es dann noch ein Gespräch der „echten“ Schauspielerin, die sogar Autogrammwünsche erfüllte. Theater mitten in der Schule – real und live!